Allgemeine Geschäftsbedingungen




Allgemeine Geschäftsbedingungen
Aliens Bergsport & Arbeitssicherheit e.K., Tegernseer Weg 1, D - 83679 Sachsenkam
 
 
Jeder Auftrag gilt im Einverständnis mit den nachfolgenden Bedingungen erteilt. Abweichende Bedingungen des Kunden werden vom Verkäufer nicht anerkannt, es sei denn, sie wurden schriftlich bestätigt.
 
 
 
1. Programm/Preisliste
Alle in unserem Programm aufgeführten Preise sind empfohlene Verkaufspreise und enthalten die gesetzlich vorgeschrieben Mehrwertsteuer. Die Händler-Nettopreise können Sie unserer Händlerpreisliste entnehmen. Preisänderungen ohne weiteren Hinweis behalten wir uns vor. Für Druckfehler haften wir nicht, insofern sind unsere Rechnungspreise verbindlich. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in unseren Angeboten gemachten Angaben übernehmen wir keine Haftung. Mit der vorliegenden Preisliste verlieren alle vorhergehenden Angebote ihre Gültigkeit. Alle gemachten Angaben sowie Angebote sind grundsätzlich freibleibend.
 
2. Bezahlung
Die Bezahlung erfolgt grundsätzlich erst nach Rechnungsstellung. Kunden können zwischen den Zahlungsarten NACHNAHME oder LASTSCHRIFT vom Girokonto wählen. Die Wahl der Zahlungsmodalität liegt beim Verkäufer. Gegebenenfalls entstehende Nachnahmegebühren sind in den aufgeführten Versandgebühren nicht enthalten und werden vom Käufer getragen. Diese werden auf dem Kaufbeleg in Rechnung gestellt. Für Verwaltungskosten, die für vom bezogenen Kreditinstitut abgelehnten Abbuchungen oder durch Widerspruch entstehen, leistet der Käufer eine Ersatzpauschale von € 17,00 netto die separat in Rechnung gestellt wird. Der auf der Grundlage der LASTSCHRIFT für die jeweilige Rechnung gewährte Rabatt ist hinfällig und wird nachberechnet und sofort fällig gestellt. Ein zweiter oder weiterer Abbuchungsversuch für dieselbe Forderung erfolgt nicht, sofern wir nicht ausdrücklich schriftlich vom Käufer dazu beauftragt werden. Der Käufer befindet sich nach Rückbelastung im Verzug. Die Hingabe von Schecks, Wechseln, etc. stellt keine Bezahlung dar. Die Entgegennahme steht im Ermessen des Verkäufers. Alle Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen netto oder innerhalb von 14 Tagen abzüglich 2% Skonto nach Datum der Rechnungsstellung fällig sofern keine andersartigen schriftlichen Vereinbarungen getroffen wurden. Fällig bedeutet, dass der Zahlbetrag auf dem Konto des Verkäufers verfügbar ist. Kommt der Käufer in Zahlungsverzug, werden laufende Aufträge nach Maßgabe von Punkt 6.) dieser AGB kostenpflichtig gelöscht. Der Verkäufer behält sich Lieferung gegen Vorkasse vor. Die Auslieferung der Ware erfolgt nach Zahlungseingang. Entstandene Guthaben werden automatisch mit dem nächsten Auftrag verrechnet. Der Käufer verpflichtet sich bei Zahlungsverzug Verzugszinsen in Höhe von 8% des im Verzug befindlichen Rechnungsbetrages zu zahlen.
 
4. Lieferung
Eine Haftung für Lieferungen zu einer bestimmten Zeit wird von uns nicht übernommen. Alle Sendungen einschließlich etwaiger Rücksendungen gehen auf Gefahr des Käufers. Die Gefahr geht auf den Käufer über, wenn vom Verkäufer die bestellte Ware an den Frachtführer übergeben wird. Der Versand erfolgt grundsätzlich "ab Werk" bzw. "ab Lager Sachsenkam Deutschland". Die Transportkosten, sofern keine andersartige schriftliche Vereinbarung getroffen wurde, trägt der Käufer. Zum Zeitpunkt des Erscheinens dieser AGBs (04/2015) beträgt die Frachtpauschale € 6,12 netto bis zu einem Gesamtgewicht von 32kg. Sendungen die mehr als 32kg haben werden auf mehrere Pakete á € 6,12 verteilt und berechnet. Der Versand in andere Länder der EU oder ins Ausland erfolgt ab Lager D-83679 Sachsenkam. Die Sendungen werden vom Verkäufer grundsätzlich im Rahmen der Geschäftsbedingungen des Frachtführers gegen Beschädigung und Verlust versichert. Ist der Spediteur dem Verkäufer zum Ersatz verpflichtet, geht der Ersatzanspruch vom Verkäufer auf den Käufer über. Bei Annahmeverweigerung des Käufers steht dem Verkäufer der Ersatz der entstandenen Kosten zu. Das Recht des Verkäufers auf Erfüllung des Kaufvertrages bleibt hiervon unberührt. Der Verkäufer behält sich vor, die Aufträge in mehreren Teillieferungen zu erfüllen und übernimmt keine Gewähr für die vollständige Auslieferung der bestellten Artikel. Mehr oder Minderlieferungen von 10% einer bestellten Ware stellen keinen Mangel dar.
 
5. Schäden/Garantie
Transportschäden sind vom Käufer umgehend beim Frachtführer anzuzeigen. Geht bei uns innerhalb von 7 Kalendertagen nach Auslieferung schriftlich eine berechtigte Reklamation wegen offensichtlich fehlerhafter Ware zusammen mit dem beanstandeten Produkt ein, erfolgt prompter, kostenloser Umtausch. Im Garantiefall hat der Verkäufer grundsätzlich das Recht auf Nachbesserung. Ein Garantiefall tritt ein wenn das beanstandete Produkt tatsächlich einen Produktionsfehler aufweist sowie Garantiekarte und Kaufbeleg mit dem beanstandeten Produkt beim Verkäufer eingereicht werden.
 
6. Rücktritt/Rücksendung
Beim Rücktritt von einem Auftrag den der Verkäufer nicht zu verantworten hat oder bei der Löschung eines Auftrages wegen Zahlungsverzug des Käufers werden € 2,50 netto zuzüglich 20% des ursprünglichen Netto-Auftragswertes, mindestens aber € 5,- netto als fällig gestellt. Außerdem werden entstandene Kosten (z.B. Porti oder Versandkosten) berechnet. Nicht angenommene oder unzustellbare Sendungen werden wie Rücktritt behandelt. Geschmacksretouren sind ausgeschlossen. Unfreie Sendungen werden grundsätzlich nicht angenommen außer es liegt eine schriftliche Genehmigung durch die Geschäftsleitung des Verkäufers vor. Der Verkäufer haftet nicht für Fehler, die bei der telefonischen Auftragsannahme, noch für solche, die durch unleserlich erteilte Aufträge entstehen.
 
7. Eigentumsvorbehalt
Der Käufer versichert mit der Auftragserteilung, dass er keinen Offenbarungseid geleistet hat und dass über sein Vermögen kein Konkurs- oder Gesamtvollstreckungsverfahren eröffnet worden ist oder mangels Masse abgelehnt wurde. Die Versicherung ist durch Erteilung des Auftrages gegeben. Entsteht uns aus einer diesbezüglich falschen Versicherung Schaden, zieht dies strafrechtliche Konsequenzen (Strafanzeige wg. Eingehungsbetrug) nach sich. Entsteht dem Verkäufer aus einer diesbezüglich falschen Versicherung ein Aufwand so verpflichtet sich der Käufer mit Auftragserteilung dazu, dem Verkäufer diesen Schaden vollständig zu ersetzen. Der Käufer verpflichtet sich mit Auftragserteilung dem Verkäufer eine Veränderung seiner Vermögensverhältnisse, die dazu führen können dass der Käufer nicht mehr in der Lage ist seinen Verpflichtungen gegenüber dem Verkäufer nachzukommen, unmittelbar nach bekannt werden schriftlich anzuzeigen. Alle Waren werden von uns unter Eigentumsvorbehalt gemäß § 455 BGB verkauft und bleiben unser Eigentum bis zur Erfüllung sämtlicher, auch zukünftiger Forderungen, die uns gegen den Käufer zustehen.
 
8. Datenschutz
Gemäß §26(1) BDSG setzt der Verkäufer den Käufer davon in Kenntnis, dass seine personenbezogenen Daten, soweit geschäftsnotwendig und im Rahmen des BDSG zulässig, elektronisch gespeichert und verarbeitet werden.
 
9.Gültigkeit
Eine etwaige Rechtsunwirksamkeit einzelner Bedingungen berührt nicht die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen.
 
10.Gerichtsstand und Erfüllungsort
Erfüllungsort für beide Teile ist der Sitz des Verkäufers. Gerichtsstand für das gerichtliche Mahnverfahren, und bei Vollkaufleuten für das gesamte Verfahren, sowie für Scheck- und Wechselforderungen ist Amtsgericht in D-82515 Wolfratshausen. Es wird grundsätzlich nach geltendem Recht der Bundesrepublik Deutschland verfahren unabhängig davon ob eine Ware im Inland oder Ausland geliefert wird.
 
Mit dem Erscheinen dieser AGB verlieren alle bisherigen AGB und Absprachen Ihre Gültigkeit.


EU Streitschlichtungsplattform
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.
Die Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/


Stand Februar 2016

Zurück
© Aliens Bergsport & Arbeitssicherheit alle Rechte vorbehalten | Produkte für die Bereiche: Klettern, Bergsport, Alpinismus, Bouldern, Arbeitssicherheit, Rettung, Höhle, Canyoning
Bei uns finden Sie: Klettergurte, Kletterschuhe, Kletterseile, Karabiner, Bouldermatten, Slackline, Klettersteigsets, Express-Sets u.v.m
Aliens Bergsport & Arbeitssicherheit e.K., Tegernseer Weg 1, 83679 Sachsenkam, Tel.: 08021 - 50 78 90, Fax: 08021 - 50 78 912